#Corona – Kommunikations- und Fundraisinghilfe: Notfall-Telefon anrufen: 0711/414142-71 (Mo–Fr) von 10:00–11:00 oder E-Mail schreiben: krisenhilfe@em-faktor.de
Alzheimer Gesellschaft BW:
Für Demenz sensibilisieren
Projekt
AGBW Demenz im Quartier

Campaigning & Strategie
Alzheimer Gesellschaft BW:
Für Demenz sensibilisieren

zurück zur Übersicht

Demenzerkrankungen nehmen zu und immer mehr Menschen kommen mit dem Thema in Berührung. Deshalb ist es wichtig, Menschen mit Demenz trotz ihrer Einschränkungen in die Gemeinschaft vor Ort zu integrieren und ihnen ein Miteinander nach ihren Wünschen und Fähigkeiten zu ermöglichen. Mit einer Sozialkampagne machen wir auf das Thema aufmerksam.

Um die Situation von Menschen mit Demenz zu verbessern, startete die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e. V. – Selbsthilfe Demenz im Rahmen einer landesweiten Strategie das Projekt „Demenz im Quartier“. Unsere Aufgabe war es, für fünf Quartiere eine Sozialkampagne zu entwickeln, die für das Thema Demenz sensibilisiert und dazu anregt, sich für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen einzusetzen.

 

Ausgehend von der Idee, die Krankheit erlebbar zu machen und einen Perspektivwechsel zu vollziehen, entwickelten wir Motive, die den Fokus auf Alltagssituationen lenken, die jede*r kennt: Verständnisschwierigkeiten, Vergesslichkeit und das Gefühl, nicht dazuzugehören. Die Subline verdeutlicht: So etwas erleben Menschen mit Demenz jeden Tag. Wir alle müssen lernen, damit umzugehen und die Situation für sie und ihre Angehörigen zu verbessern.

Die Plakate sensibilisieren für die Herausforderungen von Menschen mit Demenz und fordern dazu auf, sich zu engagieren. Sie hängen im öffentlichen Raum, in Geschäften und an weiteren Orten, wo sich Menschen begegnen. Die Plakate sensibilisieren für die Herausforderungen von Menschen mit Demenz und fordern dazu auf, sich zu engagieren. Sie hängen im öffentlichen Raum, in Geschäften und an weiteren Orten, wo sich Menschen begegnen.

Eine Roadshow mit dreidimensionalen Ambient-Installationen wurde über Nacht zum Hingucker in den Projektquartieren. Presse und Fernsehen berichteten darüber.

Selbst erleben, wie sich Menschen mit Demenz fühlen: Plakate und Flyer erklären die Situationen und informieren über das Projekt. Selbst erleben, wie sich Menschen mit Demenz fühlen: Plakate und Flyer erklären die Situationen und informieren über das Projekt.
Die Flyer sind individuell auf jedes Projektquartier zugeschnitten. Sie nennen die jeweilige Ansprechperson und weitere Infomöglichkeiten. Die Flyer sind individuell auf jedes Projektquartier zugeschnitten. Sie nennen die jeweilige Ansprechperson und weitere Infomöglichkeiten.
Die Kampagne erzeugt Reichweite: Presse und Fernsehen greifen das Thema auf. Die Kampagne erzeugt Reichweite: Presse und Fernsehen greifen das Thema auf.

Diese fünf Projektquartiere in Baden-Württemberg unterstützt die Sozialkampagne dabei, neue Angebote und Teilhabemöglichkeiten zu entwickeln: Heilbronn-Böckingen, Inzigkofen, Offenburg-Bohlsbach, Ulm-Alter Eselsberg und Walldorf. Die Kampagne wird nun mit neuen Motiven auf 100 Standorte in Baden-Württemberg ausgeweitet. www.demenzundkommune-bw.de

Ausgezeichnet