Das Social Profit Manifest dient zur Abschaffung der weit verbreiteten Bezeichnung: “Non-Profit“ Organisationen. Es ist an der Zeit, die Bezeichnung von unserer Agenda zu streichen und Sie durch Social-Profit Organisation zu ersetzen.

Zurück
Manifest in Englisch lesen Manifesto in Deutsch lesen

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus Stiftungen, sozialen Trägern, Organisationen, Verbänden, Vereinen und Initiativen,

Sie sind die größten Arbeitgeber des Landes und gestalten die Gesellschaft in der wir leben auf die vielfältigste Art. Mit ihrer Arbeit schaffen sie jeden Tag beachtliche soziale Werte. Ihr Ziel ist nicht der monetäre Gewinn, sondern der Gewinn für die Menschen in unserer Gesellschaft.

Von Ihrer Arbeit profitieren wir alle. Unsere Welt ist durch Ihren Einsatz eine menschlichere Welt. Sie sind keine Lückenfüller unserer Gesellschaft die entschuldigend vor sich her tragen müssen, dass Geldvermehrung nicht zur DNA ihrer Organisation gehört. Lassen Sie sich daher nicht länger als „Non-Profit-Organisationen“ bezeichnen. Sie sind vielmehr Social-Profit-Organisationen!

Wir wünschen uns, dass es auf dieser Welt bald nur noch Organisationen und Unternehmen gibt, deren primäres Ziel es ist, sozialen Nutzen zu generieren – statt ausschließlich den monetärne Gewinn zu maximieren. Wir brauchen Organisationen und Unternehmen, die die Welt lebenswert und liebevoll gestalten und die zum Gemeinwohl beitragen: Social-Profit-Organisationen.

Liebe Social Entrepreneurs in Sozialunternehmen, finden auch Sie sich unter diesem neuen Begriff ein. Lassen Sie so einen übergreifenden Ethos des Wirtschaftens entstehen und den sozialen Profit zur Maxime unseres Handelns und unserer Sprache werden.

Jede einzelne Organisation und jeder einzelne Unternehmer kann beim Umdenken mit helfen. Stellen Sie um!

Dear Colleagues from foundations, social sponsors, organizations, associations, associations and initiatives,

They are the biggest employers in the country and they shape the society in which we live in the most diverse ways. With their work, they create considerable social values ​​every day. Their goal is not the monetary gain, but the profit for the people in our society.

We all benefit from your work. Our world is a more humane world through your commitment. They are not fillers of our society who have to apologize, that money multiplication is not part of the DNA of their organization. Therefore, do not let yourself be described as „non-profit organizations“ anymore. They are social profit organizations!

We hope that soon there will be only organizations and companies in the world whose primary goal is to generate social benefits – rather than just maximizing the monetary benefits. We need organizations and companies that make the world worth living, loving and contributing to the common good: social profit organizations.

Dear Social Entrepreneurs in social enterprises, find yourself under this new concept. In this way let us create an overarching ethos of economic activity and make social profit the maxim of our actions and our language.

Every single organization and every single entrepreneur can help with rethinking. Turn around!

– Dr. Oliver Viest und

das <em>faktor Team

Bitte leiten Sie dieses Manifest weiter:
Link zum Manifest https://em-faktor.de/spo-manifest/

Was Social-Profits tun, können wir nicht Non-Profit nennen!

Mit ihrer Arbeit schaffen Social-Profit-Organisationen (SPOs) jeden Tag beachtliche soziale Werte. Ihr Ziel ist nicht der monetäre Gewinn, sondern der Gewinn für die Menschen in unserer Gesellschaft. Deshalb: Social-Profit statt Non-Profit!

Gewinn für alle

Gewinn für alle

Durch ihre Arbeit generieren sie einen unermesslichen sozialen Wert. Ihr Ziel ist nicht der monetäre, sondern der Gewinn für die Menschen unserer Gesellschaft.

Vorbild für alle

Vorbild für alle

Sie sind keine Lückenfüller unserer Gesellschaft, die entschuldigend vor sich her tragen müssen, dass Geldvermehrung nicht zur DNA ihrer Organisation gehört.

Sozialer Nutzen

Sozialer Nutzen

Wir wünschen uns, dass es auf dieser Welt bald nur noch Organisationen und Unternehmen gibt, deren primäres Ziel es ist, sozialen Nutzen zu generieren.

Gemeinwohlrendite

Gemeinwohlrendite

Durch ihre Arbeit generieren sie einen unermesslichen sozialen Wert. Ihr Ziel ist nicht der monetäre, sondern der Gewinn für die Menschen unserer Gesellschaft.

Umdenken

Umdenken

“Liebe Social Entrepreneurs in Sozialunternehmen, finden auch Sie sich unter diesem neuen Begriff ein. Lassen Sie so einen übergreifenden Ethos des Wirtschaften entstehen.”

Umstellen

Umstellen

Der soziale Profit soll zur Maxime unseres Handelns werden. Jede einzelne Organisation und jeder einzelne Unternehmer kann beim Umdenken helfen. Stellen Sie um!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ausgezeichnet

Vielen Dank!

Wir haben deine Bewerbung erhalten und melden uns in Kürze bei dir .

Zurück zur agenturseite

Vielen Dank!

Sie sind jetzt im Newsletter-Verteiler registiert und erhalten bald ihren ersten Newletter.

Zurück