Wir machen uns stark für die wichtigsten Themen unseres Lebens.

Eine Frau im Rollstuhl streckt ihre Hände aus während sie von einer jungen Frau schnell geschoben wird.
Gesundheit und Pflege

Der Markt der Zukunft! Die Gesundheitswirtschaft ist inzwischen größer als die Automobilindustrie – rein monetär gesehen. Doch gerade in dieser geldgetriebenen Sichtweise liegt eine zentrale Herausforderung. Kommunikation lebt nicht vom Effizienzstreben, sondern von positiven Emotionen. Das Wertefundament muss greifbar werden. em-faktor unterstützt dabei, den Dialog mit Patient*innen, Mitarbeitenden, Zuwender*innen und Sponsor*innen lebendig und gewinnbringend zu führen.

Ein Kind schreibt mit einem Bleistift auf ein Blatt Papier, während es direkt in die Kamera blickt.
Erziehung und Bildung

Die Ansprüche an Schulen und Universitäten steigen. Die Bildungslandschaft wird vielfältiger. Hochschulen konkurrieren um Studierende. Andere Bildungseinrichtungen ringen um talentierten Nachwuchs. Lernen beginnt früher – und dauert ein Leben lang. Die neue Vielfalt fordert neue kommunikative Lösungen. Es geht um Profile, Positionierungen und konkrete Zukunftschancen. Unsere Gesellschaft benötigt positive Beispiele für erfolgreiches Lernen, die belegen, dass Erziehung und Bildung mehr aus uns machen als funktionierende Glieder in einer Wirtschaftskette: Wir können Werte schaffen und teilen. Das bedeutet für uns Wertschöpfung.

Eine Frau sitzt zusammen mit einem Mann an einem Tisch. Sie lächeln freundlich und schauen sich Papiere an.
Ethisches Wirtschaften

Einrichtungen und Organisationen bilanzieren gerne. Das Resultat besteht aus Zahlen. Diese Zahlenwerk bedarf der Ergänzung. Und zwar mit den Dingen, die wirklich zählen – Faktoren, die das Gemeinwohl beeinflussen, wie Menschenrechte, Chancengleichheit, soziale Gerechtigkeit, ökologische Verantwortung, gesellschaftliches Engagement. Für das ethische Wirtschaftsmodell der Gemeinwohl-Ökonomie engagieren wir uns seit Jahren.

Eine multiethnische Gruppe steht auf einer Wieseim Kreis und hält sich an den Händen.
Gesellschaft und Gerechtigkeit

Unser demokratisches System stützt sich auf Teilhabe und das Engagement von Bürger*innen, Organisationen und Unternehmen. Viele dieser Akteur*innen setzen sich sehr engagiert und wirksam ein, damit unsere Gesellschaft vielfältig, fair und lebenswert ist. Sie erhalten nur dann die notwendige Wertschätzung, wenn ihre Kommunikation Wirkung entfacht und Menschen bewegt.

Kinder pflanzen Bäume an einem sonnigen Tag in die Erde.
Natur und Umwelt

Nur wer informiert ist, kann umweltverträglich handeln. Doch die Zusammenhänge sind komplex. Glaubwürdige und nachvollziehbare Kommunikation ist die Basis, um Menschen zu aktivieren und zu begeistern. Plakativ, wo es sein muss. Aber stets mit der Möglichkeit, zentrale Sachverhalte zu vertiefen. Besonders wichtig ist die Effektivität der Maßnahmen. Welche wirksamen Hebel haben wir? Wie und wovon genau profitieren Natur und Umwelt? Die Antworten werden wir formulieren, die mitreißenden Bilder dazu entwerfen. Lebendig, nachvollziehbar und greifbar. Unser gesamter Lebensraum sagt Danke!

Drei Kinder unterschiedlicher Herkunft sitzen zusammen am Boden und armen sich glücklich.
Integration und Inklusion

Unsere Gesellschaft funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Wir wollen alle zusammen leben – nicht getrennt. In manchen Fällen erfordert das besondere Anstrengungen. Minderheiten tragen durch unseren Schutz zu gesellschaftlicher Vielfalt bei, die auch die Freiheit jedes einzelnen Menschen bedeutet, für sich das passende Lebensmodell zu finden. Benachteiligte Menschen blühen durch unsere Zuwendung auf und können ihre Stärken entfalten. Daraus wachsen Toleranz, Fürsorge und aktives Eintreten für andere. Solidarität und soziale Gerechtigkeit wollen gelebt und weitergetragen werden, denn sie sind Garanten unserer Freiheit. Für uns eine Herzensangelegenheit.

Auch hier machen wir uns stark für Sie

Zu den Projekten

Ausgezeichnet

Vielen Dank!

Wir haben Deine Bewerbung erhalten und melden uns in Kürze bei Dir .

Zurück zur Agenturseite

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung, indem Sie den Link in der Mail anklicken, die wir Ihnen soeben geschickt haben. Wir können Sie erst nach dieser datenschutzrechtlichen Bestätigung (Double-opt-in) in unseren Newsletter-Verteiler aufnehmen.

Zurück

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung, indem Sie den Link in der Mail anklicken, die wir Ihnen soeben geschickt haben. Wir können Sie erst nach dieser datenschutzrechtlichen Bestätigung (Double-opt-in) in unseren Newsletter-Verteiler aufnehmen.

Zurück
Zur Startseite