#Corona – Kommunikations- und Fundraisinghilfe: Notfall-Telefon anrufen: 0711/414142-71 (Mo–Fr) von 10:00–11:00 oder E-Mail schreiben: krisenhilfe@em-faktor.de
Ethik-Kodex

Ethik-Kodex

Sinn und Kundenzufriedenheit first – Gewinn second.
Darauf legen wir uns in unserem Ethik-Kodex fest und definieren darin für wen wir arbeiten – und für wen nicht.


Unser Ethik-Kodex

 

1. Kundenbedarf ist Nr. 1

Als Kommunikationsagentur und Kommunikationsberatende bieten wir unseren Kund*innen auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Leistungen an.

 

2. Systematisches Feedback

Nach Abschluss eines Projektes bitten wir jede*n Kund*in um ein kritisches, schriftliches Feedback. Zusätzlich fragen wir zum Ende des Jahres nach einer Gesamtbewertung.

 

3. Beziehung vor Gewinn

Umsatz- und Gewinnvorgaben für einzelne Kund*innen existieren nicht. Den Umsatz und Gewinn von em-faktor veröffentlichen wir alle zwei Jahre in unserer Gemeinwohl-Bilanz, die auf em-faktor.de/agentur abrufbar ist.

 

4. Qualität vor Umsatz

Wir nehmen einen Auftrag nur an, wenn wir die Durchführung in gewünschter Zeit gewährleisten können. Sollten wir keine Kapazitäten haben, um mit unserem Qualitäts- und Sorgfaltsanspruch termingerecht liefern zu können, kommunizieren wir dies offen und empfehlen gegebenenfalls eine*n alternative*n Kommunikations- und Beratungsdienstleister*in.

 

5. Transparente Angebote und Abrechnungen

In unseren Angeboten und Abrechnungen stellen wir unsere Einzelleistungen und Aufwände transparent und nachvollziehbar dar. Sollten bei der Umsetzung über das Angebot hinausgehende Aufwände entstehen, weisen wir unsere Kund*innen sofort nach Bekanntwerden auf diese Entwicklung hin und schlagen Lösungsmöglichkeiten vor.

 

6. Voraussetzung: Sinn und Wirkung

Wir bieten unsere Leistungen ausschließlich Unternehmen und Organisationen an, deren Anliegen (oder das des beworbenen Angebots) die Verbesserung der sozialen oder ökologischen Rahmenbedingungen von Menschen oder Tieren ist. Mindestens ein Sustainable Development Goal muss dabei erfüllt sein.

 

7. Ausschluss: schädliches Verhalten

Folgende Branchen schließen wir als Kund*innen aus: Waffen- und Rüstungsindustrie, Alkohol- und Tabakindustrie, Glücksspiel, Kernkraft, Chlorchemie, Mineralölindustrie, Fossile Energien, Pornografie. Ebenso schließen wir Kund*innen aus, die mit Kinderarbeit, Zwangsarbeit, Menschenrechtsverletzungen, Tierversuchen, Umweltskandalen, Diskriminierung von Minderheiten, Spekulation, unethischem Verkaufsverhalten oder Kooperation mit Diktaturen in Verbindung gebracht werden oder antidemokratisch oder verfassungsfeindlich ausgerichtet sind. Zur Überprüfung führen wir vor der ersten Angebotsstellung eine Onlinerecherche durch.

 

 

Tipps für Ihre Social-Profit-Kommunikation und Neues aus unserer Arbeit erhalten Sie mit unserem Newsletter.
Jetzt anmelden:

Informationen dazu, wie em-faktor mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung