#Corona – Kommunikations- und Fundraisinghilfe: Notfall-Telefon anrufen: 0711/414142-71 (Mo–Fr) von 10:00–11:00 oder E-Mail schreiben: krisenhilfe@em-faktor.de
Homepage-Baukästen Teil 2: Tipps für Ihre Web-Konzeption Blogübersicht

Homepage-Baukästen Teil 2: Tipps für Ihre Web-Konzeption

zurück zur Übersicht

Ein Web-Baukasten ist eine perfekte Idee, wenn man günstig und schnell eine Website braucht: Die Bedienung ist einfach, das Design modern. Doch bevor Sie loslegen, sollte Sie sich Zeit nehmen für ein gutes Konzept – damit Sie Ihre Zielgruppe auch erreichen. Wir haben die wichtigsten Tipps für die Vorbereitung zusammengestellt.

Dezember 2020
Interactive & Web Andreas Aho

Seitenstruktur

Denken Sie konsequent aus Sicht Ihrer Zielgruppe: Wie sieht ihre Lebenswelt aus, welche Angebote sind für sie relevant, welche Informationen sind wichtig? Setzen Sie nichts als selbstverständlich voraus.

  • Priorisieren Sie Ihre Angebote und Produkte nach Wichtigkeit.
  • Leiten Sie daraus ein Navigationsmenü mit maximal fünf Hauptpunkten ab.
  • Gliedern Sie die Inhalte auf jeder Seite in kurze, schnell erfassbare Informationen.

Wählen Sie ein für diese Seitenstruktur geeignetes Grundlayout aus, in dem Sie möglichst viel von dem wiederfinden, was sie oben erarbeitet haben.

 

Inhalte

Headlines bieten Orientierung und sind aussagekräftig. Verwenden Sie dafür Schlagworte, nach denen Ihre Zielgruppe sucht – dadurch erhöhen Sie die Relevanz Ihrer Seite für Suchmaschinen. Optimal ist es, wenn Sie solche Begriffe auch für die Benennung Ihrer Hauptnavigationspunkte nutzen.

 

Generell gilt für Texte im Internet: Prägnanz und Orientierung an den Suchbegriffen der Nutzer*innen geht vor sprachlicher Vielseitigkeit. Lieber einen Begriff mehrfach in Navigation, Headline und Fließtext verwenden als zu viele Synonyme.

 

Motivation

Sorgen Sie für „Wegweiser“, wie eine aktivierende Beschriftung von Schaltflächen (Buttons) und Links. Sie motiviert die Nutzer*innen, darauf zu klicken.

  • Fokussieren Sie jede einzelne Seite auf eine Handlung, die Sie bewirken möchten.
  • Vermeiden Sie mehrere Call-to-Action-Buttons zu nah beieinander, das verwirrt.
  • Setzen Sie neben einem Button als Hauptwegweiser lieber einfache Links, sodass die Gewichtung deutlich wird.

Eine kosten- und stresssparende Lösung

Keine Frage: Baukästen wie WIX.com, Jimdo, MyWebsite & Co sind für Do-it-yourself-Websites geeignet und schonen das Budget. An professioneller und gründlicher Vorarbeit führt indes kein Weg vorbei.

 

Benötigen Sie weitere Beispiele oder Unterstützung bei der Entscheidung?

Schauen Sie hier oder melden Sie sich gerne bei uns.

 

Homepage-BaukästenWebdesign

Über den Autor

Andreas Aho Portrait
Andreas Aho
Seit über 20 Jahren als Professional im Online-Management aktiv, bei em-faktor als Unit-Leiter Interactive für Webprojekte im Einsatz. Berät soziale Organisationen bei der Entwicklung der geeigneten Online-Strategie und der dazu passenden Lösungen. Studierte Architektur, Kulturmanagement und Marketing.
Alle artikel von: Andreas Aho
Telefon: +49 (0) 711 414 142 15 | E-Mail: aa@em-faktor.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ausgezeichnet

Tipps für Ihre Social-Profit-Kommunikation und Neues aus unserer Arbeit erhalten Sie mit unserem Newsletter.
Jetzt anmelden:

Informationen dazu, wie em-faktor mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung