7 Tage die verändern. In 2017: Refugio - em-faktor
Blogübersicht
Refugio

7 Tage die verändern. In 2017: Refugio

zurück zur Übersicht

Jedes Jahr aufs Neue stellen wir uns die Frage, wo unsere Expertise am dringendsten benötigt wird und wo wir am meisten bewirken können.  Eine gemeinnützige Organisation unterstützen wir dann kostenlos und an sieben Tagen mit unserem Know-how. Die Entscheidung für 2017 fiel einstimmig auf Refugio.

Dezember 2017
BrandingFundraising7-Tage-Projekt Dr. Oliver Viest

Jedes Jahr aufs Neue stellen wir uns die Frage, wo unsere Expertise am dringendsten benötigt wird und wo wir am meisten bewirken können.  Eine gemeinnützige Organisation unterstützen wir dann kostenlos und an sieben Tagen mit unserem Know-how. Die Entscheidung für 2017 fiel einstimmig auf Refugio.

 

Der Verein Refugio Stuttgart e.V.  hilft traumatisierten Flüchtlingen, Folterüberlebenden und ihren Angehörigen dabei, ihre Traumata von der Flucht oder aus dem Heimatland aufzuarbeiten und eine dauerhafte Persönlichkeitsveränderung zu verhindern.

 

Bislang konnte die Organisation mit 14 hauptamtlichen Mitarbeitenden sowie einer Reihe ehrenamtlicher Alltagsbegleiter*innen über 800 Menschen helfen, vorwiegend Geflüchteten aus Afghanistan und Syrien. „Die Menschen, die zu uns kommen, leiden häufig an Angstzuständen, Depressionen und psychosomatischen Symptomen. Oft erleben sie Flashbacks, also unwillkürliche Erinnerungen an traumatisierende Erlebnisse. Das ist zum einen sehr belastend, zum anderen haben sie meist große Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und zum Beispiel die Sprache zu erlernen“, sagt Ute Hausmann, Geschäftsführerin von Refugio.

 

Die Mitarbeitenden verteilen sich auf die Standorte Stuttgart und Tübingen, doch das Einzugsgebiet dehnt sich bis in die Landkreise Esslingen, Reutlingen, Tübingen und Zollernalb aus. Deshalb gibt es mittlerweile zusätzliche Angebote in Heilbronn und Nürtingen.

 

Trotz der derzeit abnehmenden Flüchtlingsströme steigt der Bedarf an Betreuung weiter, da psychische Probleme häufig erst zeitverzögert auftreten oder sehr spät festgestellt werden.

 

Wir unterstützen Refugio bei den Fundraisingmaßnahmen mit dem Ziel, die wichtigen Projekte langfristig zu finanzieren. Dazu gehören

 

  • Fördermittelrecherchen
  • Erstellen von Spendendossiers zur Großspenderansprache
  • Gestaltung von Kommunikationsmitteln
  • Beratung bei der Mittelbeschaffungsarbeit

 

Zur Website von Refugio Stuttgart e.V.

Über den Autor

Dr. Oliver Viest
Geschäftsführer em-faktor, zertifizierter Gemeinwohl-Ökonomie Berater (GWÖ) und Vorstandsmitglied GWÖ Baden-Württemberg, Schulungspartner Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK), Dozent mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit und CSR unter anderem an der HfWU Nürtingen-Geislingen, Fresenius Hochschule Idstein und an der FR Akademie (CSR-Manager). Begleitet unter anderem die weltweit ersten kommunalen Betriebe bei der Gemeinwohl-Bilanzierung und der Nachhaltigkeitskommunikation in Stuttgart.
Alle artikel von: Dr. Oliver Viest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ausgezeichnet

Vielen Dank!

Wir haben deine Bewerbung erhalten und melden uns in Kürze bei dir .

Zurück zur agenturseite

Vielen Dank!

Sie sind jetzt im Newsletter-Verteiler registiert und erhalten bald ihren ersten Newletter.

Zurück