#Corona – Kommunikations- und Fundraisinghilfe: Notfall-Telefon anrufen: 0711/414142-71 (Mo–Fr) von 10:00–11:00 oder E-Mail schreiben: krisenhilfe@em-faktor.de
Spendenkrieg um WikiLeaks Blogübersicht
Wiki-Leaks

Spendenkrieg um WikiLeaks

zurück zur Übersicht

Die umstrittene Enthüllungs-Plattform WikiLeaks ist seit zweit Tagen ein Musterfall einer Online-Fundraising-Schlacht. Aktuelles Ergebnis: Knapp eine Million Fans gibt es bereits in der minütlich wachsenden Facebook-Community der Plattform. Die Ereignisse überschlagen sich, seitdem Paypal am Samstag auf Druck der Amerikanischen Regierung die Spendenmöglichkeit an die Organisation deaktiviert hat.

Dezember 2010
Online-Fundraising Dr. Oliver Viest

Die umstrittene Enthüllungs-Plattform WikiLeaks ist seit zweit Tagen ein Musterfall einer Online-Fundraising-Schlacht. Aktuelles Ergebnis: Knapp eine Million Fans gibt es bereits in der minütlich wachsenden Facebook-Community der Plattform. Die Ereignisse überschlagen sich, seitdem Paypal am Samstag auf Druck der Amerikanischen Regierung die Spendenmöglichkeit an die Organisation deaktiviert hat.

 

Die Zeichen schienen einige Stunden lang nicht gut zu stehen für WikiLeaks. Die Plattform war vom Netz getrennt und unter der .org Domäne nicht mehr erreichbar, bevor sie mit Schweizer Adresse www.wikilieaks.ch wieder auftauchte. Am Samstag blockierte Paypal eingehende Spenden an die Organisation. Doch die Community schlägt zurück: Minütlich wächst die Anhängerschaft von WikiLeaks auf deren offiziellen Facebook-Seite, es werden alternative Zugänge zu deren Konten eingerichtet und zahlreiche Inititativen rufen nun zu  Spenden auf und sammeln selbst Geld, beispielsweise über Amazon-Verkäufe. WikiLeaks kommt derzeit nicht mit dem Versenden von Spendenbelegen hinterher. Mehr zum aktuellen WikiLeaks Fundraising folgt.

 

helfenMedienMutWeb 2.0

Über den Autor

Dr. Oliver Viest
Geschäftsführer em-faktor, zertifizierter Gemeinwohl-Ökonomie Berater (GWÖ) und Vorstandsmitglied GWÖ Baden-Württemberg, Schulungspartner Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK), Dozent mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit und CSR unter anderem an der HfWU Nürtingen-Geislingen, Fresenius Hochschule Idstein und an der FR Akademie (CSR-Manager). Begleitet unter anderem die weltweit ersten kommunalen Betriebe bei der Gemeinwohl-Bilanzierung und der Nachhaltigkeitskommunikation in Stuttgart.
Alle artikel von: Dr. Oliver Viest

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ausgezeichnet

Tipps für Ihre Social-Profit-Kommunikation und Neues aus unserer Arbeit erhalten Sie mit unserem Newsletter.



Vielen Dank!

Wir haben Deine Bewerbung erhalten und melden uns in Kürze bei Dir .

Zurück zur Agenturseite

Sie haben Post!

Schön, dass Sie unseren Newsletter abonnieren möchten. Wir haben Ihnen gerade eine E-Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie Ihre Adresse, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung, indem Sie den Link in der Mail anklicken, die wir Ihnen soeben geschickt haben. Wir können Sie erst nach dieser datenschutzrechtlichen Bestätigung (Double-opt-in) in unseren Newsletter-Verteiler aufnehmen.

Zurück
Zur Startseite